Dipl.-Psych. Andrea Sörgel


Routenplaner

  Optionen anzeigen

    Berufliche Qualifikation

  • Als approbierte Psychologische Psychotherapeutin mit Kassenzulassung (alle Kassen und privat) biete ich Verhaltenstherapie für Erwachsene in Einzeltherapie an, bei Bedarf ergänzend ein Entspannungsverfahren (Progressive Muskelrelaxation).
  • Seit 2017 befinde ich mich in einer Weiterbildung mit dem Schwerpunkt psychologischer Strategien zur Schmerzbehandlung.
    Praxis

  • Die Praxis befindet sich in Zentrumsnähe von Leisnig in ruhiger Lage.
  • Die Räumlichkeiten (kleiner Wartebereich, heller, freundlicher Praxisraum mit Bad und Nebengelassen) liegen im Erdgeschoss einer Villa und sind auch für Menschen mit Handicaps der Gehfähigkeit erreichbar (für ausschließlich auf den Rollstuhl angewiesene Personen leider nicht geeignet).
    Behandlung

  • Die Therapie soll einen geschützten Rahmen bieten, in dem es möglich ist, über Probleme und Belastungen zu sprechen und Unterstützung bei hilfreichen Veränderungsschritten zu erlangen. Die Patienten/Klienten entscheiden hierbei selbst maßgeblich über Inhalt und Tempo.
  • Eine erste Terminvereinbarung erfolgt telefonisch innerhalb der telefonischen Sprechzeiten, um laufende Therapiegespräche nicht zu stören. Vor Beginn der eigentlichen Therapie finden mehrere Gespräche (psychotherapeutische Sprechstunde, probatorische Sitzungen) statt, um ein Kennenlernen von Patient(in) und Therapeutin zu ermöglichen sowie ein erstes Hintergrundwissen zu erarbeiten, um eine Diagnose stellen und erste Zielvorstellungen entwickeln zu können. Patient(in) und Therapeutin entscheiden dann gemeinsam darüber, ob eine Behandlung bei der zuständigen Kasse beantragt werden soll oder nicht.
    Wichtig für eine Therapieentscheidung ist, dass in den ersten Begegnungen der Eindruck entsteht, dass eine vertrauensvolle Zusammenarbeit möglich ist, dass die gesteckten Ziele mit therapeutischer Unterstützung erreichbar scheinen und dass die Patienten/Klienten im Alltag noch ausreichend gut zurecht kommen und keine akute Suizidgefahr besteht. Andernfalls wäre im Vorfeld einer ambulanten Psychotherapie eine stationäre oder teilstationäre Behandlung erforderlich.
  • Sobald die Behandlung von der Kasse bewilligt ist, beginnt die eigentliche Arbeitsphase der Therapie (Arbeit an den Therapiezielen).
    Die Sitzungen dauern normalerweise 50 Minuten und finden je nach individuellen Bedingungen anfangs in ein- bis zweiwöchigem Abstand statt, gegen Therapieende auch in größeren Intervallen.

Verhaltenstherapie ist neben einer Unterstützung bei der Bewältigung akuter Krisen grundlegend geeignet zur Behandlung aller psychischen Störungen und erzielt insbesondere bei Angsterkrankungen gute Erfolge.
Das therapeutische Arbeiten beginnt mit einer Analyse der Faktoren, die zurzeit zu psychischen Beschwerden beitragen. Dabei werden die aktuelle Lebenssituation und prägende lebensgeschichtliche Erfahrungen mit berücksichtigt.
Weiterhin werden Therapieziele und Schritte zu deren Umsetzung gemeinsam erarbeitet. Hierbei geht es darum, bereits vorhandene Stärken und Fähigkeiten zu nutzen und weiter zu fördern, um mit therapeutischer Unterstützung aktiv problematische Aspekte eigenen Denkens, Handelns oder Fühlens verändern zu lernen.

Telefon: 034321 68811

 

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag: 12.00 Uhr bis 13.10 Uhr
Dienstag: 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Donnerstag: 12.00 Uhr bis 13.10 Uhr

Terminvereinbarungen erfolgen ausschließlich nach telefonischer Absprache.

Die Leistungsabrechnung erfolgt mit allen Krankenkassen und Privat, wobei ein Überweisungsschein nicht erforderlich ist.
Für Privatpatienten gelten die Modalitäten ihrer privaten Krankenversicherung.
Es besteht gesetzliche Schweigepflicht und die Einhaltung des Datenschutzes ist selbstverständlich.

Inhaltlich Verantwortlicher i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV:
Andrea Sörgel

Psychotherapeutische Praxis für Erwachsene
Dipl.-Psych. Andrea Sörgel
Rosa-Luxemburg-Str. 12
04703 Leisnig
Telefon: 034321 68811
E-Mail: ⇒ andrea.soergel@pt-leisnig.de

Steuernummer: 166/275/06477

Berufsbezeichnung (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland):

Psychologische Psychotherapeutin (Diplom-Psychologin)
LAN 642026068

Mitglied der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer
Mitgliedsnummer: 50677

Aufsichtsbehörde

Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Karl-Rothe-Straße 4
04105 Leipzig
Telefon: 0341 46243-20
Telefax: 0341 46243-219
E-Mail: ⇒ info@ihre-opk.de

Zuständige kassenärztliche Vereinigung

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen – Landesgeschäftsstelle
Carl-Hamel Str. 3
09116 Chemnitz
Telefon: 0371 2789-0
Telefax: 0371 2789-100
E-Mail: ⇒ chemnitz@kvs-sachsen.de

Berufsrechtliche Regelungen

Quellenangaben/Bildernachweis

Fotos, Logos, Symbole und Grafiken: BILLIONFOTOS (919518)
Profilfoto: FOTOLIA (1x © garneteyed)

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Nutzung des Praxisprofils

Die Betreiber dieser Website respektieren die Privatsphäre aller Website-Besucher und nehmen den Schutz ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln diese personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir verwenden für unsere Website ein modernes CMS (Content Management System), welches durch eine SSL-Verschlüsselung abgesichert ist, deshalb kann man einen normalen Besuch unserer Website als datenschutzrechtlich weitestgehend unbedenklich betrachten.
Wenn sie diese Website nur zu Informationszwecken besuchen, werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Sie können jede unserer Seiten aufrufen, ohne Angaben zu ihrer Person zu machen.
Personenbezogene Daten werden z.B. nur erhoben, wenn sie uns diese im Rahmen ihres Besuchs unserer Website freiwillig mitteilen, also wenn sie z.B. das Kontaktformular ausgefüllt absenden.

Wir weisen sie freundlichst darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich und liegt nicht in unserem Einflussbereich.
Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesen Daten evtl. um Daten ihrer Gesundheit handelt, welche als besondere personenbezogene Daten im Sinne Art. 9 Abs.1 DSGVO einen erhöhten Schutz genießen.
Falls Sie uns also aus eigener Initiative per E-Mail kontaktieren, sind Sie selbst dafür verantwortlich, geeigneten Maßnahmen zu treffen, um Ihre Daten sicher zu übermitteln und gegen Zugriffe unberechtigter Dritter zu schützen. Bitte treffen Sie aufgrund des Schutzbedarfes dieser Daten besondere Maßnahmen, um die Daten auf dem Transport besonders zu schützen.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz für die gesamte Website erhalten sie im Impressum unter folgendem Link: ⇒ Informationen zum Datenschutz, Haftungsausschluss und Urheberrecht